Veranstaltungen

Aug
4
So
Parkfrühstück mit Blasmusik im Café BALTHASAR
Aug 4 um 10:00 – 12:00

Parkfrühstück mit Blasmusik im Café BALTHASAR

Musikalischer und kulinarischer Genuss im Schlosspark

 

Die Trachtenkappelle Waigolshausen und der Aufwind e. V. Werneck laden am Sonntag, 4.  August 2019, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr zu einem Parkfrühstück auf die Terrasse des Café BALTHASAR im Schloss Werneck ein.

Während vom Café die bewährte Frühstückspalette inklusive Weißwurstfrühstück bereitgehalten wird (https://www.balthasar-schlosswerneck.de/speisen-und-genuss/) liefert die Trachtenkappelle zünftige Blasmusik für einen entspannten Sonntagvormittag.

Eintritt frei, Spenden für den Aufwind e. V. erbeten.

Achtung: bei regnerischem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt.

Für Rückfragen: Cafe BALTHASAR, 09722/21-1725.

 

Aug
17
Sa
Siggi Juhasz – Open Air auf der Terrasse des Café Balthasar im Schloss Werneck
Aug 17 um 19:00 – 21:00

Ein Abend zum Mitgenießen und Mitsingen

Der Songwriter, Sänger und Gitarrist Siggi Juhacz ist wieder mit eigenen Liedern sowie mit Songs von Johnny Cash, Beatles, Eagles bis Peter Maffay und Sting im Café BALTHASAR zu Gast.

Der Musiker aus Leidenschaft hat schon in den vergangene Jahren das BALTHASAR „gerockt“ und mit seinen Benefiz-Konzerten für eine phantastische Unterstützung des Aufwind e. V. gesorgt. Diesmal ist er Open Air auf der Schlossterrasse zu erleben. Er genießt seine Auftritte mit Gitarre und Mundharmonika und drückt seinen Konzerten mal fetzig, mal melancholisch, mal herzhaft seinen ganz eigenen „Werntal-Stempel“ auf.

Ein Highlight für echte Franken und alle die es werden wollen.

Der „Aufwind e. V.“ lädt zum Mitgenießen ein. Eintritt frei, Spenden wieder erbeten.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Café BALTHASAR statt.

Aug
30
Fr
Lyrik untern Sternenhimmel
Aug 30 um 20:00

Lyrik untern Sternenhimmel – Gedichte und Texte zur Abenddämmerung im Schlosspark Werneck

Freitag, 30.08. ab 20:00

Ein hoffentlich lauer Sommerabend – die Sonne verabschiedet sich langsam und es beginnt zu dämmern. Zeit, um sich in den Schlosspark des Balthasar-Neumann-Schlosses Werneck zu setzen, mit einem Glas Wein oder Bier zusammenzurücken und den launigen Geschichten und Gedichten lauschen, die Dichter sich in einer guten Stunde ausgedacht haben.

Unter dem Sternenzelt vor der Terrasse des Café BALTHASAR werden die Schauspieler Christine Hadulla und Peter Hub Gedichte und Texte rezitieren und die Gedanken der Dichter unter freiem Himmel dem Publikum näher bringen.

Eine Bestuhlung ist nur teilweise vorhanden, deshalb empfiehlt es sich, Schlafsack, Decke, Isomatte oder einen Campingstuhl mitzubringen. Getränke schenkt das Café Balthasar aus.

Der Eintritt ist frei, eine Spende an die Künstler ist willkommen.

Achtung: bei regnerischem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt.

Für Rückfragen: Cafe BALTHASAR, 09722/21-1725.

Okt
11
Fr
4. Wernecker Poetry Slam
Okt 11 um 19:30

4. Wernecker Poetry Slam

Gedichte und Poesie

Weitere Informationen folgen

Okt
20
So
Chorkonzert von WERNTAL TONAL im Café BALTHASAR – Kommen, sehen, hören und: mitsingen!
Okt 20 um 17:30

Chorkonzert von WERNTAL TONAL im Café BALTHASAR

Sonntag 20.10. um 17:30 – Kommen, sehen, hören und: mitsingen!

 

Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Chor WERNTAL TONAL wieder unter Leitung von Rudolf Wurm auf der Bühne des Café BALTHASAR mit (s)einem bunten Repertoire aus Popsongs, Schlagern, Gospels, deutsche Liedern und Weltmusik.

WERNTAL TONAL, der Chor von dreißig Damen und Herren aus Werneck und weiteren Gemeinden des Oberen Werntal wird seine Freude am Singen wieder gerne mit Ihnen teilen!

Eintritt frei – Spenden erbeten!

Nov
10
So
Canto y Cuerdas
Nov 10 um 19:00

Mit dem Duo “Canto y Cuerdas” in die Klangwelten Lateinamerikas

Erinnerung vergangener Orte und Leidenschaften, einsame Wanderer auf ihrem Weg im Nirgendwo, die Geborgenheit innerhalb einer neuen Liebe: Dies sind nur einige der Themen, die das Duo ‚Canto y Cuerdas‘ in seinem neuen Programm aufgreift. Neben Stücken, die das Lebensgefühl der verschiedenen Länder Lateinamerikas, ihre Träume und Leidenschaften vermitteln, verbinden gefühlvolle Eigenkompositionen die gemeinsame Liebe zu lateinamerikanischem Temperament und Rhythmen mit jazziger Improvisationskunst, ausdrucksstarken Gesang mit virtuosem Gitarrenspiel.

Catrinel Berindei (voc, bass, perc)
Klaus Neubert (git, voc)

Eintritt frei – Spenden für den Aufwind e. V. erwünscht